Gesangverein 1872 "Deutsche Einheit" Fleisbach e.V.


Zweiter Platz mit Bronze Diplom!

Nach monatelangen Proben des Gesangvereins „Deutsche Einheit“ Fleisbach war es am vergangenen Samstag (21.09.2019) soweit. Auf die Einladung des Gesangvereins „Liederkranz“ Pohl- Göns, der anlässlich seines 140jährigenVereinsjubiläums einen umfangreichen Chorwettbewerb durchführte, nahmen die Sängerinnen und Sänger mit ihrer Chorleiterin Sabine Döll teil. An diesem Wettbewerb, an welchem Chöre aus ganz Deutschland teilnahmen, galt es sich unter Beweis zu stellen. Für den Chor aus Fleisbach war es Neuland, aber immerhin hat man in der Kategorie, kleinere gemischte Chöre, einen 2 Platz mit einem Bronze Diplom erreicht.

Ein tolles Ergebnis, mit dem man sich sehen lassen kann, nun heißt es weiter zu

machen und noch besser zu werden.

Wer Lust hat in unserer tollen Truppe mit zu singen ist herzlich eingeladen. Unsere Chorproben sind immer Dienstag von 20:00 bis 21:30 im ehemaligen Rathaus in Fleisbach. Wir freuen uns auf neue Sängerin und Sänger, es ist jeder herzlich willkommen.


Brauereikonzert

150 Sänger sorgen für beste Stimmung

 

Sechs Chöre mit gut 150 Sängern unterhalten rund 400 Zuhörer: Das sind die Zahlen zum ersten Brauereikonzert des GV "Deutsche Einheit" Fleisbach. Hier geht es zum Artikel.

 



WICHTIGE INFORMATION

 Wir möchten unseren Mitgliedern mitteilen, dass aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung vom 25.05.2018 die Mitgliederdaten nur für vereinsinterne Zwecke verwendet werden. Nach Ausscheiden aus dem Verein werden die Daten gelöscht.

Der Vorstand


Klangreinheit bis in die höchsten Höhen

Ein Chorkonzert auf hohem Niveau, haben das Vokalensemble „Principium Canti“ aus Lindenholzhausen und der gastgebende Gesangverein „Deutsche Einheit“ am Samstag in der FleisbacherKirche geboten, für die Zuhörer war es ein Genuss.

 

Im Vortrag von 20 Werken spannten die rund 40 Sängerinnen und Sänger einen weiten und dynamischen Bogen von geistlichen Gesängen in verschiedenen Schattierungen über klassische Werke bis hin zu temperamentvollen Gospels und modernen Arrangements.

 

Zur Einstimmung sang die gemischte Formation der „Deutschen Einheit“ das traditionelle indianische Abendlied „Evening Rise“. Die Fleisbacher Sängerinnen und Sänger machten deutlich, dass sie sich unter der Leitung von Dirigentin Sabine Döll stark weiter entwickelt haben. So überzeugten sie beispielsweise mit Rutters anglikanischer Psalmvertonung „All Things Bright and Beautiful“ und dem Swing-Standard „Ain’t misbehavin’“ von Fats Waller. Besonders kräftigen Applaus gab es für das weltbekannte „Rama Lama Ding Dong“ von „The Edsels.

 

Das elfköpfige Männervokalensemble „Principium Canti“ bestach durch seine Exaktheit, Tonschönheit und Klangreinheit bis in die höchsten Höhen, etwa bei anspruchsvollen Werken wie Matthew Harris` schottischer Ballade „A red, red Rose“ und dem zart-gefühlvollen „Ich bete an die Macht der Liebe“. Als Kontrast dazu erklang mit viel Temperament das Chanson „La Belle si nous étions“ von Francis Poulenc.

 

Hervorragend artikuliert und rhythmisch präzise, trugen die elf Gastsänger im Alter zwischen 20 und 30 Jahren Rachmaninows Vertonung „Bogoroditse Devo“ über die Ankündigung der Geburt Christi in die geöffneten Herzen der Zuhörer.

 

Das Publikum spendet teils stehend Beifall.

 

Als Zugabe stimmten beide Chöre gemeinsam „Der Mond ist aufgegangen“ an.

 




Jahreshauptversammlung 2018

Am Freitag, den 13. April 2018  um 19:30 Uhr fand die Jahreshauptversammlung des Gesangvereins „Deutsche Einheit“ Fleisbach in der Bärenklause statt.
Nach der Begrüßung und der Totenehrung  gab die 1. Vorsitzende Marita Martin den Jahresbericht 2017 ab.
Es fanden im vergangenen Jahr 44 Chorproben und 6 Vorstandssitzungen statt.  Zurzeit hat der Chor 216 Mitglieder davon sind 29 Ehrenmitglieder und aktiv singen  33. Der Chor besuchte das Chorgruppenkonzert, sang zur Konfirmation. Im Juni fand ein Konzert mit dem Gast Chor ODESSA aus der Ukraine in unserer Kirche statt.
 Am 8. Oktober besuchte man ein Konzert in Hörbach, sang zum Ewigkeitssonntag und am 24. Dezember zum Gottesdienst in der Fleisbacher Kirche. Ein Höhepunkt im Jahr war der Ausflug am 7. Mai nach Kassel mit Stadtbesichtigung und Besichtigung des Bergparks Wilhelmshöhe und den Wasserspielen.
Besonders zu erwähnen ist der Fleisbacher Karneval, welcher mit seinen 3 Veranstaltungen einen besonderen Bekanntheitsgrad  in der Region hat.
Der Kassenbericht wies ein leichtes Plus zum Vorjahr aus. Die Chorleiterin Sabine Döll lobte die gute Zusammenarbeit mit dem Chor. Bei den umfangreichen  Ehrungen wurde Dorothea Jakobi  für 40 Jahre aktive Sängertätigkeit durch den Ehrenvorsitzenden des Dill-Sängerbundes, Herrn  Anton Kreutner, zum Ehrenmitglied ernannt.Des Weiteren  wurden für 65 jährige  Mitgliedschaft  Gretel Benner, für 60 Jahre Waltraud Hanisch, Gerhard Haubach und Werner Thielmann sowie für 50 Jahre Gerlinde Paproth und für 40 Jahre Tanja Haubach mit einer Urkunden und einem Präsentkorb geehrt. 
Es stehen im Jahr 2018 noch folgende Termine an:

09. Mai 2018 Besuch bei dem Liederkranz Pohl-Göns zum Liederabend

20. Mai 2018 singen zur Konfirmation

03. August 2018 Helfertreffen

03. November 2018 Konzert in Guntersdorf.

Der Höhepunkt des Jahres wird das Konzert  am 17. November 2018 in der Fleisbacher Kirche mit dem Männervokalensemble Principium Canti aus der Hessischen Sängerhochburg Lindenholzhausen sein.
Das Jahr klingt mit der Weihnachtsfeier am 15. und dem Singen am 24. Dezember aus. Der Gesangverein nimmt des Weiteren an den Aktivitäten der Ortsvereine teil.


Chorproben:

Unsere Chorproben fin den dienstags von 20:00 - 21:30 Uhr im Alten Rat-
haus Fleisbach statt.


aktuelle Termine


Jahreshauptversammlung 2017

Unsere Mitglieder trafen sich am 24. März 2017 zu unserer Jahreshauptversammlung. Zahlreiche Ehrungen prägten die Veranstaltung.


2016 Gemeinsam singen

Am 04.12.2016 hatten wir ein gemeinsames Konzert mit dem Gesangverein »Liederkranz« 1879 Pohl-Göns e.V. unter der Leitung von Chorleiter Martin Winkler. Gut 90 Sänger der zwei Chöre präsentierten abwechselnd klassische und moderne Weihnachtslieder in der Fleisbacher Kirche. Die Kirche war richtig gut gefüllt. Gemeinsam begaben wir uns auf eine musikalische Weltreise. Es wurden Lieder z.B. aus Norwegen, Kuba oder Spanien vorgetragen. Es war eine bestens gelungene Premiere mit dem Chor aus Pohl-Göns.

 

Hier geht es zum Artikel von mittelhessen.de

Hier geht es zu unsern Bildern



Besuche seit dem 30.03.2017